Kosten

Die Abrechnung erfolgt privatärztlich.
Grundlage ist die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Private Krankenversicherungen übernehmen meistens die Akupunktur-Kosten ohne Probleme, v.a. bei Schmerztherapien.


Die aktuellen Informationen können Sie unverbindlich in der Praxis erfragen.